Ausstellung Reiner Tiefenbacher "Zeichnung und menschliche Gestalt"

bis 3. September 2017

Gemeinderat und Obm.Stv. Günter Zaiser begrüßte die Gäste, die trotz sommerlicher Hitze zur Eröffnung in die warme Galerie gekommen waren.

Tiefenbachers Arbeiten von über 4 Jahrzehnten - vornehmlich Portraits, Aktzeichnungen, Cartoons, Illustrationen und freie Malerei sind bis 3. September 2017 zu sehen.

Im Erahnen und Erkennen von Dingen hat sich die ganze Gewitztheit unseres Sehens entwickelt. Darum liegt für Tiefenbacher als Zeichner auch der Witz einer Zeichnung in ihrer Anspielung auf die Wirklichkeit, in ihrem Erahnen von Dingen. Und wenn man viele Dinge gezeichnet hat und erahnbar gemacht hat dabei, dann will man Menschen zeichnen, das ist noch viel schwieriger. Deswegen zeichnet der Künstler seit 45 Jahren immer wieder Menschen. Weil er sich immer schon mehr interessiert hat was der Mensch ist, als was Kunst ist.

Die besten erhaltenen Blätter - Portraits, Aktzeichnungen, Cartoons, Illustrationen und freie Malerei - aus sehr unterschiedlichen zeichnerischen und beruflichen Phasen dieser Jahrzehnte sind für diese Ausstellung versammelt.