Ausstellung Veronika Steiner

31. Oktober bis 6. Dezember 2020

was da ist

Druckgrafik, Objekte, Arbeiten auf Papier

Eröffnung: Fr, 30. Oktober 2020, 19 Uhr
Ausstellungsdauer: bis 6. Dezember 2020

Geboren 1968 in Wien, Studium von 1987- 1995 an der Universität für Angewandte Kunst in Wien (Grafik und Druckgrafik, bei Prof. S. Schenk), seit 1996 Lehrbeauftragte der Universität. Lebt und arbeitet in Breitenfurt, NÖ

 

Ihre Inspiration sucht sie in der Natur, im menschlichen Sein, in Worten.

Geritztes, Genarbtes, Gefurchtes, Verletztungen, Kaltnadelgeschwärztes, Verborgenes und Dunkles, Bedeckendes, , Asche und Feuer, Dunkles und Feuer, Türen und Öffnungen, Rostiges, Zeitspuren, Zeichen…sind Motor, begleiten sie.

Sie transformiert Zeichen in ihren Schaffensakt, der ein Orientierungsversuch ist, eine Vergewisserung des eigenen Da- Seins.

Die Zeichen geben Sicherheit, sind ein Netz der Ordnung, das sich über emotionale Fragmente legen lässt, sie verbindet.

Zu ihren Mitteln der Klarheitsfindung gehört die Abstraktion.

Sie überlagert Empfundenes und abstrahiert, versucht den Gegenstand zu verfremden, andere Formen, Zeichen zu finden, neue Gedanken zuzulassen......

www.veronika-steiner.com/