Allegro Vivo radio.string.quartett

Mi, 26. August 2020, 19 Uhr

Das Kammermusikfestival Allegro Vivo macht auch heuer wieder mit einem besonderen Konzert in der Alten Schmiede station.

freedom… in between silence

Neben experimentellen Eigenkompositionen gestaltet das Ensemble den Konzertabend mit frei bearbeiteten Stücken großer Meister wie Werner Pirchner, John McLaughlin, Joe Zawinul und Friedrich Gulda, deren Metier es war, leichtfüßig zwischen frei improvisierter und streng notierter Musik zu wechseln.

radio.string.quartett

Bernie Mallinger, Violine
Igmar Jemer, Violine
Cynthia Liao, Viola
Sophie Abraham, Cello

www.allegro-vivo.at