ALLEGRO VIVO "Milagros Pinera - Cuba´s hottest voice in Austria"

Mi, 24.8.2016, 19 Uhr

© Milagros Piñera

© Dalina Ugarte

Cuba’s hottest voice in Austria

Cuba´s hottest voice Milagros Piñera und Erika Corona entführen Sie in die irische Karibik, wo sie lateinamerikanische Rhythmen mit irischer Tradition kombinieren und somit etwas ganz Eigenes schaffen. Ein Bolero kann zu einer irischen Ballade werden, die Violine tanzt nach ihrer Begegnung mit dem karibischen Rum einen Stepptanz. Der Ron Cubano erfrischt sich an einem Guinness. Das ist wie Irish Tea mit Azucar Cubano.

Mitwirkende:

Milagros Piñera, Gitarre, Gesang
Dalina Ugarte, Violine

Link zu Allegro Vivo

 

Auf zu Neuen Horizonten

Das 38. Allegro Vivo Kammermusikfestival findet vom 5. August bis 18. September 2016 an 30 Spielorten im Waldviertel, Niederösterreich statt.

Unter dem Leitthema „Neue Horizonte“ widmen sich rund 600 Musiker aus aller Welt der Musik des amerikanischen Kontinents.

 

Komponisten, wie Gershwin, Bernstein, Barber, Ives, Glass, Bloch, Piazzolla und  Villa Lobos, ebenso wie Künstler, die sich der nord- bzw. südamerikanischen Musiktradition verbunden fühlen, stehen im Blickpunkt der 50 Konzerte in den schönsten Schlössern, Burgen, Klöstern, Kirchen und historischen Bauwerken der Region.

B 2gether

Als Land der unbegrenzten Möglichkeiten erwies sich für viele KünstlerInnen die Entdeckung und Weiterentwicklung neuer Musikstile auf dem amerikanischen Kontinent. Zahlreiche Gastensembles von Allegro Vivo widmen sich diesen neuen Gestaltungsformen, unter anderem Milagros Piňera und Erika Corona, die mit ihrem Programm „Cuba´s hottest voice“ am 24. August, 19.00 Uhr in der Alten Schmiede in Schönberg/Kamp zu Gast sind.

Cuba´s hottest voice Milagros Piňera und die Violinistin Erika Corona entführen das Publikum in die irische Karibik, wo sie lateinamerikanischen Rhythmen mit irischer Tradition kombinieren und somit etwas ganz eigens schaffen. Ein Bolero kann zu einer irischen Ballade werden, die Violine tanzt nach ihrer Begegnung mit dem karibischen Rum einen Stepptanz. Der Ron Cubano erfrischt sich an einem Guiness. Das ist wie Irish Tea mit Azucar Cubano.

Milagros Piñera Ybaceta wurde in Cárdenas, Kuba als Tochter eines Musikers geboren. Nach ihrem Abschluss an der “Escuela Nacional de Instructores de Arte, La Habana” in den Fachgebieten Gesang, Gitarre und Spielleitung nahm sie an unzähligen Festivals in Kuba als Sängerin und Gitarristin teil.

 Seit Mitte der 90er Jahre lebt Milagros in Österreich und begeistert im Rahmen zahlreicher Veranstaltungen und Festivals als Leadsängerin und Perkussionistin verschiedener Gruppen (u.a. “Son Rumberos”, “Sanmera”) sowie mit Soloprojekten das Publikum, u.a. im Porgy & Bess, Metropol, Jazz on Snow, Jazzfestival Wiesen.

 

Tickets

Allegro Vivo

Wiener Str. 2, 3580 Horn

Tel: 02928/4319

www.allegro-vivo.at             tickets(at)allegro-vivo.at

 

www.allegro-vivo.at